Basisfakten zu der Route Nr.: 1173
...eingetragen durch: oeg

Region:   Bayerische Voralpen
Tour:   Wandern
Gipfel / Ziel:   Wildalpjoch - Kesselwand - Wendelstein
Höhe:   1838 m
Ausgangspunkt:   Sudelfeld
Endpunkt:   Sudelfeld
Datum:   10.04.2011
Personenanzahl:  2

Wildalpjoch - Kesselwand - Wendelstein - Wildalpjoch
Wildalpjoch - Kesselwand - Wendelstein - Kesselwand
Wildalpjoch - Kesselwand - Wendelstein - Wendelstein
Wildalpjoch Kesselwand Wendelstein


Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Vom unteren Sudelfeld nach links an der Jungendherberge vorbei der Beschilderung Wendelstein folgen. Man umquert einen kleinen H├╝gel. Danach breite Scharte. Hier nach rechts hinauf zum Fahrweg zur Lacheralm. Nun immer am bezeichneten Weg hinauf zum Grat und nach rechts ├╝ber ein paar kurze Schrofenstufen zum Wildalpjoch, 1720m. Am Grat zur├╝ck und weiter in Richtung Wendelstein. Man passiert eine etwas erdige Rinne (Drahtseil). Dann am Grat weiter zur breiten Scharte zwischen Lacherspitze und Kesselwand. Nach rechts kurz abw├Ąrts in Richtung Soinalm. Dann gleich nach links auf schmalem Pfad untern den Abbr├╝chen der Kesselwand vorbei, bis man nach links durch eine steile Rinne hinauf zum Gipfel steigen kann. Vom Kreuz nach rechts zum h├Âchsten Punkt (1718m) ├╝ber eine schmale und ausgesetzte Felsstufe (II). Zur├╝ck zur Rinne, dann nach links in Richtung Soinwand queren (Wegspuren). Leicht hinauf zu dieser. Am Beginn des breiten Gratr├╝ckens zweigt nach links ein Serpentinenweg hinunter zur Zeller Scharte ab. Von der Zeller Scharte auf gutem Weg zum Wendelsteinhaus und auf dem Panoramweg zum Gipfel.

Abstieg zur├╝ck zum unteren Sudelfeld wahlweise ├╝ber Zeller Scharte oder die S├╝dwestseite.

Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

Noch einige Schneereste. Etwas m├╝hsam in der Rinne zur Kesselwand und auch im Anstieg von der Zeller Scharte zum Wendelsteinhaus. Abstieg ├╝ber S├╝dwestseite schneefrei.

Schließen