Basisfakten zu der Route Nr.: 118
...eingetragen durch: oeg

Region:   Stubaier Alpen
Tour:   Hochtour
Gipfel / Ziel:   Acherkogel
Höhe:   3008 m
Ausgangspunkt:   L├Ąngentaler Stausee
Endpunkt:   L├Ąngentaler Stusee
Datum:   11.06.2003
Personenanzahl:  1

Acherkogel - Hauptgipfel vom Signalgipfel
Acherkogel - Acherkogel - links NO-Grat. Der Normalweg f├╝hrt in Bildmitte zum Sattel zwischen Haupt- und Signalgipfel
Hauptgipfel vom Signalgipfel Acherkogel - links NO-Grat. Der Normalweg f├╝hrt in Bildmitte zum Sattel zwischen Haupt- und Signalgipfel


Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Von der Dortmunder H├╝tte zum L├Ąngental Stausee (1900 m) und auf markiertem Weg zur Mittertalscharte (2630 m). Jenseits ca. 150 Hm am Weg in Richtung Bielefelder H├╝tte abw├Ąrts, bis Steigspuren und schwache rote Markierungen nach links in Richtung Acherkogel f├╝hren. ├ťber 3 Felstufen hinweg (Steinm├Ąnner) bis zum gro├čen oberen Firnfeld (die gekennzeichnete Route entspricht nicht dem in der AV-Karte als Steigspuren eingezeichneten Verlauf).

Die Normalroute f├╝hrt nun am rechten Rand des Firnfeldes empor und auf einer schwach ausgepr├Ągten Felsrippe (Stellen II) zum Sattel zwichen Hauptgipfel und Signalgipfel. Trotz der teilweise vorhandenen roten Markierungen ist das Gel├Ąnde un├╝bersichtlich.

F├╝r den NO-Grat wendet man sich am Firnfeld nach links und erreicht (etwas m├╝hsam) den Sattel zwischen Maningkogel und Acherkogel. Am Einstieg f├╝hrt ein schwieriger Kamin an der Ostseite noch oben (III). Danach leichter, aber sehr ausgesetzt immer am Grat zum Hauptgipfel. Der ├ťbergang zum Signalgipfel f├╝hrt ├╝ber eine ebenfalls ausgesetzte Platte (II).

Im Abstieg lohnt ein Umweg ├╝ber Gr. und Kl. Windegg zum Wetterkreuz und ├╝ber das W├Ârgetal mit vielen kleinen Seen.

Der Acherkogel bietet auf diesem Weg eine lohnende Tagestour von K├╝htai.

Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

Anstieg weitgehend schneefrei. Wetter leicht gewitterhaft.

Schließen