Basisfakten zu der Route Nr.: 280
...eingetragen durch: oeg

Region:   Ötztaler Alpen
Tour:   Hochtour
Gipfel / Ziel:   Schwemser Spitze - Ostwand
Höhe:   3459 m
Ausgangspunkt:   Kurzras
Endpunkt:   Kurzras
Datum:   20.06.2006
Personenanzahl:  1

Schwemser Spitze - Ostwand - Schwemser Spitze von Kurzras, mit Blick auf die Ostwand
Schwemser Spitze - Ostwand - Sonnenaufgang am Gipfel
Schwemser Spitze - Ostwand - Tiefblick
Schwemser Spitze von Kurzras, mit Blick auf die Ostwand Sonnenaufgang am Gipfel Tiefblick


Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Von Kurzras im Schnalstal folgt man dem bezeichneten Weg zum Bildstöckljoch zur Brücke (ca. 2200 m) im Talschluss. Südwärts auf dem Weg noch einige Bäche queren. Sobald das Gelände flacher wird verlässt man an einem Absatz den markierten Weg nach rechts und steigt längs eines Bachs unterhalb eines alten Moränenausläufers flach aufwärts, bis man wiederum nach rechts über steile Grashänge zur Moräne aufsteigen kann. Jenseits wenige Meter abwärts, dann an einem kleinen See vorbei, immer etwas links haltend auf die Ostwand der Schwemser Spitze zu. Die Wand wird von zwei auffälligen Rinnen durchzogen, von denen die linke (im Aufstiegssinn) die günstigste Anstiegsmöglichkeit bietet. Die Rinne wird durchwegs begangen oder (je nach Schneelage) im letzten Drittel an geeigneter Stelle über Schneebänder nach rechts zum Gipfeleisfeld verlassen. Je nach Routenwahl 45-50 Grad Neigung. Bei Ausaperung Fels bis II (aber Steinschlaggefahr).

Abstieg über den Südgipfel (I) und die Reste des Schwemserferners, bis man wieder auf den markierten Weg zum Bildstöckljoch trifft (ca. 2800 m).

Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

Noch gute Firnverhältnisse. Saisonende für diese Route. Bei Ausaperung der Rinne nicht anzuraten.

Schließen