Basisfakten zu der Route Nr.: 42
...eingetragen durch: oeg

Region:   Ortler
Tour:   Hochtour
Gipfel / Ziel:   Vertainspitze NW-Grat - Hoher Angelus
Höhe:   3545 m
Ausgangspunkt:   Sulden
Endpunkt:   Sulden
Datum:   22.06.2002
Personenanzahl:  3

Vertainspitze NW-Grat - Hoher Angelus - Vertainspitze NW-Grat
Vertainspitze NW-Grat - Hoher Angelus - Vertainspitze vom Hohen Angelus
Vertainspitze NW-Grat - Hoher Angelus - Hoher Angelus (Abstieg am N-Grat)
Vertainspitze NW-Grat Vertainspitze vom Hohen Angelus Hoher Angelus (Abstieg am N-Grat)


Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Anstieg auf Vertain-Spitze über Nordwestgrat. Von den im Führer genannten Versicherungen war ausser 3 Eisenstiften und 5m Drahtseil am Einstieg und ein paar künstlichen Tritten nichts zu sehen. Markierungen sind teilweise vorhanden, aber nicht immer ganz eindeutig. Recht luftig, aussichtsreich, und solange man am Grat bleibt, ist auch recht stabiler Fels. Schlüsselstelle ist eine ca. 5 Meter hohe Platte (III, Markierung am oberen Ende).

Weiter über den NO-Grat (Walterweg) zur Angelusscharte: Total brüchig, unschön. Der Weg (= ein paar gelbe Flecken auf mehr oder weniger lose herum liegenden Steinen) endet irgendwo im Schotter. Von dort Abstieg mit Seinschlaggefahr auf den Laaser-Ferner und Wiederaufstieg in die Angelusscharte. Der Abstieg von der Vertainspitze über SW-Grat und Rosim-Joch mit anschließender Querung des Laaser Ferners ist wohl günstiger. Auf dem Hohen Angelus (3521 m) ist man dann sehr schnell. Abstieg über den NW-Grat (Reinstadler-Route) geht auch gut. Im unteren Teil einige (allerdings eher unnötige) Versicherungen.

Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

Es lag noch einiges an Schnee. Am NW-Grat der Vertainspitze kurz vor der Schlüsselstelle eine heikle noch mit Schnee bedeckte Platte. Am NO-Grat geht man alles auf der Südseite. Der aufgeweichte Schnee machte hier Schwierigkeiten.

Schließen