Basisfakten zu der Route Nr.: 60
...eingetragen durch: oeg

Region:   Glockner
Tour:   Hochtour
Gipfel / Ziel:   Hocheiser
Höhe:   3206 m
Ausgangspunkt:   Enzinger Boden
Endpunkt:   Enzinger Boden
Datum:   13.09.2001
Personenanzahl:  1

Hocheiser - Hocheiser vom Anstieg zum Hohen Tenn (Aufnahme vom August 2002)
Hocheiser vom Anstieg zum Hohen Tenn (Aufnahme vom August 2002)


Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Vom Enzinger boden folgt man der n├Ârdlicheren der beiden Fahrstrassen zum Tauernmoossee. An einer Kurve zweigt der H├Âehenweg in Richtung Krefelder H├╝tte ab. Man folgt dem H├Âhenweg ca 50 m und zweigt dann nach rechts ab zum Schwarzkarlsee (Schild). Am Nordufer des Sees antlang, dann nach links ab und ueber Schrofenhaenge steil aufwaerts ├╝ber die Steilstufe zum Mitterbirg. Es folgt eine lange Hangquerung, dann links haltend aufwaerts ├╝ber Blockwerk zu Punkt 2763 der Glockner-AV-Karte. Nu n immer im Kammn├Ąhe aufw├Ąrts zum oberen Hocheiserkees. ├ťber den Blockr├╝cken am rechten Rand aufw├Ąrts bis zur sich aufsteilenden Gipfelflanke. Erst hier betritt man den Gletscher (hier hat es auch keine Spalten mehr) und steigt zum berfrinten Gipfelgrat an. Der Grat ist stellenweise scharf und ├╝berw├Ąchet, ansonsten leicht zu begehen.

Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

Bereits sehr viel Neuschnee. Der Gipfelgrat war stark ├╝berw├Ąchtet.

Schließen