Basisfakten zu der Route Nr.: 955
...eingetragen durch: oeg

Region:   Granatspitz Gruppe
Tour:   Klettern: bis III
Gipfel / Ziel:   Glockenkogel
Höhe:   2829 m
Ausgangspunkt:   Felbertauern Südportal
Endpunkt:   Felbertauern Südportal
Datum:   14.07.2010
Personenanzahl:  1

Glockenkogel - Glockenkogel vom Dabersee.
Glockenkogel - Blick vom Glockenkogel zum Sillingkopf.
Glockenkogel - Rückblick zum Glockenkogel NO-Grat beim Übergang zum Sillingkopf
Glockenkogel vom Dabersee. Blick vom Glockenkogel zum Sillingkopf. Rückblick zum Glockenkogel NO-Grat beim Übergang zum Sillingkopf


Die Route mit eigenen Worten:

Für die Richtigkeit der Angaben bzw. für Unfälle aufgrund fehlerhafter Beschreibungen kann keine Haftung übernommen werden!

Routen-
Beschreibung:

Vom Felbertauern Südportal führt eine neue Forststraße zum 'Venedigerblick' (unbeschildert, Abzweig hinter dem Tunnel-Museum) . Hierher auf schönerem Weg (+ 100 HM) vom Matreier Tauernhaus. Weiter zur unbewirtschafteten Grünseehütte und auf dem St. Pöltener Ostweg zur Wegverzweigung vor dem Dabersee. 50 Hm runter zum Dabersee und über den Bach (die Brücke ist derzeit nicht da, was die Bachquerung etwas mühsam bzw. feucht macht). Kurz aufwärts zur Haupmerscharte und weiter zur Wilde Mannder Scharte. Über den zunächst grobblockigen Südgrat zu einem kurzen Aufschwung, der in mäßg schwieriger Kletterei (II, recht guter Fels) überwunden wird. Danach wieder in leichtem Blockgelände zum Gipfel.

Abstieg auf gleichem Weg oder Übergang zum Sillingkopf:

Vom Gipfel exponiert am NO-Grat wenige Meter abwärts. Dann nach rechts (SO-Seite) in brüchigen Schrofen zu einem kaminartigen Spalt, der 5 m auf ein Geröllband abgeklettert wird (III). Auf dem Band zum Grat und nochmals rechts um einen Block herum (II-) und weiter auf dem nun breiter werdenden Gratrücken bis vor die nächsten Felszacken (Blaues Hüatle?), die südseitig absteigend über Geröll leicht umgangen werden. Man erreicht den Grat wieder bei der Glockenkogelscharte. Weiterweg siehe Tour 956.

Verhältnisse
am Tag der Tour:
(Wetter, Temperatur, Schneehöhe...)

Beste Verhältnisse. Noch einige Altschneereste im Bereich des Dabersees. Derzeit keine Brücke über den See-Abfluss.

Schließen